Ein Vortrag der Superlative in Köflach – Chinesische Medizin begeisterte Zuhörer

Viele Akupunktur- und chinesisch medizininteressierte Besucher kamen am 23. Februar 2016 voll auf ihre Kosten. Die ÖVP-Frauenbewegung Köflach unter Ortsleiterin Roswitha Kückmeier lud die Vizepräsidentin der Österr. Gesellschaft für kontrollierte Akupunktur, Frau Dr. Birgit Richter-Friedrich, in den Pfarrsaal Köflach ein. Die anerkannte Spezialistin aus Gleisdorf hatte nicht nur die Theorie im Gepäck, sondern zeigte auch praktische Beispiele.

Neben der Geschichte der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) wurde auch die neuzeitliche Anwendung erläutert. Auch Ernährungsempfehlungen waren Teil des exzellenten Vortrages.
Nach dem fundamentierten Referat kamen noch viele persönliche und spezielle Fragen zur Sprache. Ein kleiner Imbiss rundete diesen informativen und besonderen Abend ab.

Von links: GR Stefanie Galler, Eveline Hohenecker, Maria Reiterer, Bgm. Mag. Helmut Linhart, Referentin Dr. Birgit Richter-Friedrich, Ortsleiterin Roswitha Kückmeier, Stadtrat Andreas Eisner,M.A.Bed

Von links: GR Stefanie Galler, Evelin Hohenecker, Maria Reiterer, Bgm. Mag. Helmut Linhart, Referentin Dr. Birgit Richter-Friedrich, Ortsleiterin Roswitha Kückmeier, Stadtrat Andreas Eisner,M.A.Bed

foto2