6. Gesundheitsvortrag der ÖVP Frauenbewegung Köflach durch Frau Kunigunde Schilling

Zum wiederholten Mal trafen sich zahlreiche, interessierte Zuhörer zu einem Vortrag aus der Reihe „Mein Körper – Mein Kapital“ im Pfarrsaal Köflach. Mit Frau Kunigunde Schilling vom Therapiezentrum Stallhofen gelang es der Obfrau der Frauenbewegung, Roswitha Kückmeier, eine hervorragende Referentin zum Thema „Lymphdrainage ganzheitlich gesehen“ zu gewinnen.

Frau Schilling konnte über die geschichtliche Entstehung der Lymphdrainagen und die neuzeitlichen Behandlungsmöglichkeiten praxisnah und für alle verständlich referieren. Angeführte Beispiele zeigten auch die Auswirkungen eines nicht funktionierenden Lymphsystems und Erfolgsmöglichkeiten durch gezielte Behandlung mit Lymphdrainage.

Im Anschluss an den Vortrag gab es wie immer ein Buffet der Frauenbewegung, bei dem auch spezielle Fragen zum Thema individuell besprochen wurden. Bürgermeister Mag. Helmut Linhart und einige Gemeinderäte gratulierten den Organisatoren und bedankten sich bei der Frauenbewegung sowie bei Frau Schilling für die gelungene Veranstaltung.

Von links: GR Monika Kainbacher, GR Stefanie Galler, Stadtrat Ing. Heimo Ortner, Referentin Kunigunde Schilling, Ortsleiterin Roswitha Kückmeier, Bgm. Mag. Helmut Linhart

Referentin Kunigunde Schilling